Mitteilungen Ihrer Innung

Dienstag, 17. März 2020 - 14:26 Uhr
Corona-Pandemie / Bayern ruft den Katastrophenfall aus / Veranstaltungsverbote und Betriebsuntersagungen

Verehrte Kunden, liebe Kolleginnen und Kollegen,

auf Grund der Covit19 / Corona Pandemie und der Ausrufung des Katastrophenfalls in Bayern durch unseren Ministerpräsidenten Markus Söder werden ab dem 18. März eine Vielzahl unserer Mitglieder Ihre Geschäfte vorerst geschlossen halten. Im Ausnahmefall ist es jedoch möglich, daß einzelne Mitglieder dennoch verfügbar sein können. Firmen, die keinen Handel betreiben, also reine Dienstleistungsunternehmen sind, dürfen weiter offenhalten. Wenden Sie sich bitte im Einzelfall direkt an das jeweilige Mitglied.


Hier der Abschnitt 4 der Verordnung:

4. Untersagt wird die Öffnung von Ladengeschäften des Einzelhandels jeder Art. Hiervon ausgenommen sind der Lebensmittelhandel, Getränkemärkte, Banken, Apotheken, Drogerien, Sanitätshäuser, Optiker, Hörgeräteakustiker, Filialen der Deutschen Post AG, Tierbedarf, Bau- und Gartenmärkte, Tankstellen, Kfz-Werkstätten, Reinigungen und der Online-Handel. Die zuständigen Kreisverwaltungsbehörden können auf Antrag Ausnahmegenehmigungen für andere für die Versorgung der Bevölkerung unbedingt notwendige Geschäfte erteilen, soweit dies im Einzelfall aus infektionsschutzrechtlicher Sicht vertretbar ist. Die Öffnung von Einkaufszentren und Kaufhäusern ist nur für die in Ziffer 4 genannten Ausnahmen erlaubt. Dies gilt ab 18. März bis einschließlich 30. März 2020.

Den komplette Artikel können Sie über den Link oben aufrufen. Klicken Sie dazu auf die Überschrift

Peter Hauser
Webmaster, stellv. Obermeister


Dienstag, 3. März 2020 - 09:29 Uhr
Internationale Handwerksmesse in München

Wie diese Woche von der Messeleitung bekannt wurde, ist die Messe IHM, auf der auch Ihre Uhrmacherinnung wieder mit einem Stand vertreten sein wollte, auf Grund der Infektionsgefahr mit dem Coronavirus abgesagt.
Leider verlieren damit auch die ausgegbenen Gastkarten ihre Gültigkeit.
Wir werden alles daran setzen, nächstes Jahr wieder auf der Messe vertreten zu sein.

Text der Messeleitung:
ABSAGE: INTERNATIONALE HANDWERKSMESSE, HANDWERK & DESIGN UND GARTEN MÜNCHEN 2020

Die GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH als Veranstalter muss die Internationale Handwerksmesse mit der «Handwerk & Design» und der Garten München für das Durchführungsjahr 2020 absagen.

Hintergrund für die Absage ist die Verbreitung des Coronavirus/Covid-19 und die damit einhergehende, dringende Empfehlung des Krisenstabs der Bayerischen Staatsregierung, große, internationale Messen bis auf Weiteres abzusagen oder zu verschieben. Das gilt auch für die Internationale Handwerksmesse München, die damit erst 2021 wieder stattfindet.

Die nächste Internationale Handwerksmesse mit «Handwerk & Design» und Garten München finden vom 10. bis 14. März 2021 statt.


Peter Hauser
Webmaster, stellv. Obermeister

Donnerstag, 20. Juni 2019 - 15:12 Uhr
100 Jahre Uhrmacherinnung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie Ihnen vielleicht schon zu Ohren gekommen ist, im Februar 2022 wird unsere Uhrmacherinnung für München & Oberbayern 100 Jahre.
Zu diesem Anlass planen wir eine größere Feier mit Ausstellung in den Räumen der HWK München.

Sollten Sie für diese Ausstellung Artefakte, Uhren aus süddeutscher Herkunft, gerne auch Turmuhr oder ähnliches, altes Werkzeug, Sonstiges oder Unterlagen wie Auflistung der Obermeister, alte Prüfungsunterlagen (Meister- oder Gesellenprüfung) haben, so bitte wir Sie recht herzlich Diese für den Zeitraum der Ausstellung in der HWK zur Verfügung zu stellen.

Selbstverständlich sind Ihre Leihgaben während der Zeit der Ausstellung im vollen Umfang versichtert.

Peter Hauser
Webmaster, stellv. Obermeister

Donnerstag, 20. Juni 2019 - 15:03 Uhr
Blog gelöscht

Geneigter Leser,

auf Gurnd einer technischen Panne sind alle Beiträge unwiederbringlich gelöscht worden. Im Laufe der Zeit werden wieder neue Beiträge eingestellt. Bis dahin bitte ich Sie um etwas Geduld.

Peter Hauser
Webmaster, stellv. Obermeister

Anmelden