Vorteile für Mitglieder




Erst die Stärke der Gemeinschaft verschafft jedem Einzelnen den entscheidenden Wettbewerbsvorsprung.


Die Innungszugehörigkeit nach außen sichtbar zu machen verleiht Ihnen und Ihrem Betrieb zusätzliche Wertigkeit
Die Verwendung von Innungs-Fachzeichen auf Schaufenstern, Werbematerial, Visitenkarten, Briefpapier, etc.
Preisabschläge bei Reparaturen und Ersatzteilen der Fa. Maurice Lacroix
Als einzige Institution in ganz Europa verfügen wir über einen Exklusiv-Vertrag mit der Swatch Group und anderen Herstellern zur Belieferung von Ersatzteilen.
Zertifizierte Betriebe erhalten Ersatzteile von: Maurice Lacroix, Mühle Glashütte, Uhrenatelier Bruno Söhnle, Nomos Glashütte, Chronoswiss, Großuhrenmanufaktur Sattler, Eterna, M&M, Jaques Lemans, Ermano Uhrenwerke, sowie für Marken der Swatchgroupe
Als Uhrmachermeister und Innungsmitglied sind Sie Repräsentant einer angesehenen Vertretung des Unternehmertums und des Mittelstandes
Direkte Einflußnahme auf die Politik der Innung und auf allen Ebenen der Verbandsstrukturen
Stets aktuellen Informationen aus Versammlungen, Sitzungen und Tagungen
Unterstützung im Ausbildungswesen
Einen umfassenden Erfahrungsfundus unserer Mitglieder
Mit der speziellen Zertifizierung des Zentralverbands verfügen Sie über einen anerkannten Qualitätsnachweis und damit über beste Voraussetzungen, Ihren Betrieb sicher und stark im Markt zu positionieren
Zertifizierung zu Sonderkonditionen
Branchenbezogene Werbemittel
Ihre Innung vertritt die gemeinsamen, gewerblichen Interessen ihrer Mitglieder
Die Innung bemüht sich um ein gutes Verhältnis zwischen Meister, Gellen und Auszubildenden
Die Innung vermittelt auf Bitten bei Streitigkeiten zwischen den Ausbildern ihrer Mitglieder und den Auszubildenden
Die Innung vermittelt bei Streitigkeiten zwischen Mitgliedern und Auftraggebern auf Anfrage.

Für weitergehende Information wenden Sie sich bitte mit Branchennachweis an unsere Geschäftstelle.
Das Antragsformular finden Sie hier: Antrag auf Mitgiedschaft in der Uhrmacherinnung für München & Oberbayern


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken